Titelfoto/Rücktitelfoto © Américo dos Santos Hunguana
B10 – Bilderzeitung
Die Bilderzeitung bietet eine kompakte Zusammenschau besonderer Ereignisse, Erlebnisse und Ergebnisse des Studienjahres 2016/2017 an der Ostkreuzschule.
Vor einem Jahr war an erster Stelle der Zeitung noch ein Foto einer Baustelle zu sehen: Gerüste, ein großer Autokran, ein offener Holzkasten … In diesem Jahr ist nun alles fertig und wir zeigen im Heft ein paar Bilder von unserem neuen Schulgebäude.
Als wir die erste Ausgabe der Bilderzeitung planten und mutig eine große 1 darauf druckten, konnten wir nicht sicher sein, dass die Ziffer eins noch einmal auf eine Bilderzeitung der OKS gedruckt werden wird!
Nun sind 10 Jahre vergangen und ein zehntes Heft liegt auf dem Tisch! Auch bei dieser Gelegenheit wird nach Art des Hauses nicht groß gefeiert. Aber wir bedanken uns bei allen, die etwas für die Inhalte der Bilderzeitung beigetragen haben, bei Autoren und Helfern und vor allem bei der BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH, die uns so lange bei der Herstellung unterstützt hat.
Zehn Ausgaben, das sind 480 Seiten und sicher mehr als 600 Fotos, dazu kommen Artikel, Buchvorstellungen und Interviews – das könnte ein recht dickes Buch sein, aber wir haben die Entscheidung, alljährlich eine Zeitung zu produzieren, nie in Frage gestellt. Die Zeitung ist – und bleibt auch in einer sich schnell wandelnden Medienlandschaft – eine besondere Form von Massenmedium.
Wer alle zehn Bilderzeitungen nebeneinander legen kann, wird sehen, wie wir uns entwickelt haben, was sich verändert hat und was nicht.
In diesem Heft stellen wir die Arbeit des Gestaltungsunterrichts vor und zeigen Beispiele von Studentenarbeiten. Drei Beiträge zeigen Ausstellungsprojekte, an denen Dozenten der OKS in der letzten Zeit gearbeitet haben. Wir stellen den Preisträger des «Sportfotos des Jahres 2016» vor, der in der OKS studiert und für seine Bilder von der Olympiade in Rio de Janeiro ausgezeichnet wurde (mehr Info zum Sportfotos des Jahres 2016 hier).
Wie immer zeigen wir eine Auswahl von Studentenarbeiten, die entweder als Abschlussprojekte bei der Ausstellung »Zehn« im Oktober 2016 zu sehen waren oder die während des Studiums entstanden sind (mehr Info zur Ausstellung «Zehn» hier).
Zu den Studenten, die im vergangenen Herbst ihren Abschluss an der OKS gemacht haben, gehörte auch Américo dos Santos Hunguana aus Angola. Er fotografierte geflüchtete Menschen in einer unsicheren Lebenssituation zwischen Willkommenskultur, bürokratischen Hürden und Zurückweisung. Auf der Titelseite ein Porträt von Sala, der aus dem Tschad geflüchtet ist und 2015 in einer Bar in der Flughafenstraße in Berlin-Tempelhof fotografiert wurde. Auf dem Rücktitel ein Bild aus dem Winter 2012, das auf dem Orianienplatz in Berlin-Kreuzberg entstand, wo sich zu dieser Zeit ein Protestcamp befand.
Mehr Inhaltsseiten der B10 hier auf dem oks-lab. fotoblog


In den vergangenen Jahren erschienen:

OKS_B8_RZ-1

B4-1kl

b3_titel_kl

B2_Titel

bilderzeitung_00