Die Ostkreuzschule

Tag der offenen Tür
Sonntag, 18. Februar 2018
von 11:00 bis 17:00

Sie sind herzlich zum Tag der offenen Tür am 18. Februar 2018 eingeladen.
Von 11:00 bis 17:00 können Sie sich mit den anwesenden Dozenten, Fotografen und Bildredakteuren austauschen und Fragen stellen oder über die offen zugängliche Schulausstellung einen direkten Einblick in die aktuellen Arbeiten der Studierenden und die Schulräume bekommen.
Es gibt vieles zu entdecken.

Portfolioberatung

Von 11:00 bis 17:00 wird außerdem Clara Bahlsen wieder eine Portfolioberatung anbieten.
Mehr Info und Anmeldung hier

siehe auch hier einen Beitrag auf dem oks-blog vom Frühling 2017 mit Interviews mit Thomas Sandberg (Direktor) und Clara Bahlsen.

img_9359_maravkummer_

(Foto oben: TdoT April 2017 © Nadine Nelken)

 

Bewerbungsschluss
Wintersemester 2018
Mai 2018

Liebe Interessenten,
Ein Fotograf braucht eine besondere Fähigkeit – die Fähigkeit zum fotografischen Sehen. Die Ostkreuzschule bietet eine Ausbildung, in der eben jenes fotografische Sehen erlernt und entwickelt werden kann.

Nach einem bildnerischen Grundstudium, liegt der Schwerpunkt auf der Ausbildung einer persönlichen Bildsprache. Dokumentarische, journalistische oder künstlerische Fotografie wird in ihren Unterschieden und Wechselwirkungen kennengelernt und Kenntnisse in Gestaltungslehre, Theorie und Geschichte der Fotografie werden vermittelt. Die Studenten lernen in sieben Semestern unter anderem konzeptionelle und inhaltliche Entscheidungen zu treffen und erproben Projektarbeit. Die Ostkreuzschule ist außerdem einer der wenigen Institutionen in Deutschland, die eine Ausbildung zum Bildredakteur bietet.

Der Bewerbungsschluss für das 1. Studienjahr/die Basisklasse im Wintersemester 2018 wird im Mai 2018 sein, der genaue Tag wird noch festgelegt.

Direkt zur Bewerbung

Foto: Lia Darjes
Anzeige: Helene Altenstein

© Leonie Hugendubel
Foto: Leonie Hugendubel