d_LAU1451_Foto © Max Lautenschlaeger

Biografie

2015 «Landsleute 1977–1987 – Two Germanys» bei CO Berlin, Buch bei Kehrer

2014 «100Jahre LEICA Fotografie»

2014 Kunstpreis Lotto Brandenburg, Potsdam

2008 argus-Galerie, Berlin: In den Städten, 2000–2007

2008 FreeLens Galerie Hamburg: «Unterwegs in London, Straßenfotografie 1967–2006»

1999 stern-Buch: Der Reichstag und seine Verwandlung

1987 Stipendium Museum Folkwang Essen

1986 IfA: Deutschlandbilder: Familienfeste

1986 DGPh

1978 Museum Folkwang Essen: Otto Steinert und Schüler

1975 Mit André Gelpke und Gerd Ludwig VISUM als erste Fotografenagentur der BRD gegründet (zu gleichen Anteilen und den Autoren das Copyright belassend)

1970 und 1971 Deutscher Jugendfotopreis

1969–1975  Studium der Fotografie bei Otto Steinert, Essen

1949 Geboren

Rudi Meisel
Wochenendseminar

Reportage, Portraitgeschichte, Essay

Finden oder erfinden Sie ein fotografierbares Thema über eine Person oder eine Gruppe und zeigen in Schwarzweiss oder Farbe, was Sie mit Ihren Fotografien zu erzählen haben.
Ob direkt, nah, schrill, poetisch, illustrativ, assoziativ, oder geheimnisvoll – nach 10 Treffen über ein Jahr erreichen Sie mit Ihren Fotografien eine vorzeigbare Arbeit als Reportage, Portraitgeschichte oder Essay.
Das Gruppengespräch ist der geschützte Raum zum Kritisieren und Kritik ertragen; ich werde Beispiele zeigen und Fragen stellen, wenn Sie nicht weiter wissen.
Bestimmt erreichen Sie über sich hinaus wachsend damit ein neues Ziel und entdecken dabei eine bislang nicht erfahrene Aufmerksamkeit für Ihre Fotografie.
Was ist die Wirkung Ihrer Fotografie und warum?

> zurück zu den Seminaren

2015_DEU_B-Chausseestr/Invalidenstr

2015_DEU_B-Hardenbergstr/JoachimsthalerStr

2015_DEU_B-Unter.den.Linden, Pariser Platz/Brandenburger Tor

2015_DEU_B-JoachimsthalerStr/Kantstr

2015_DEU_B-Hbf

2015_DEU_B-Mitte.Galerie.Newton.Stiftung

2015_DEU_B-Mitte.BerlinerEnsemble, FAUST-Inszenierung von Robert Wilson