dTobias Kruse

Biografie
 1979 – 2000 Geboren und aufgewachsen in Mecklenburg

1996 – 2000 Ausbildung zum Grafiker

2000 – 2003 Grafiker in einem Berliner Verlag

2003 – 2004 Mitarbeiter bei Reporter ohne Grenzen

2004 – 2007 Mitarbeiter bei Ostkreuz – Agentur der Fotografen

2004 – 2007 Studium an der Ostkreuzschule für Fotografie bei Prof. Ute Mahler, anschließend Meisterschüler bei Prof. Arno Fischer

Seit 2007 freier Fotograf

2007 – 2010 außerdem Fotoredakteur bei »Dummy« und »fluter«

Seit 2011 Mitglied der Agentur Ostkreuz

Lebt und arbeitet in Berlin.

www.tobias-kruse.com
mail@tobias-kruse.com
Auszeichnungen (Auswahl)

2008 Gewinner »New York Photo Award«, Kategorie »Student Editorial Series«

2010 Gewinner von »F/STOP«, 4. Internationales Foto-Festival, Leipzig

2011 Arbeitsstipendium VG-Bildkunst

2013 Konrad-Wolf-Preis der Akademie der Künste (für alle Ostkreuz-Fotografen)

2015 Arbeitsstipendium VG-Bildkunst

Veröffentlichungen
Diverse Buch- und Magazinveröffentlichungen bei Hatje Cantz und Steidl, in Dummy, Neon, NZZ Folio, SZ-Magazin, Tagesanzeiger Magazin, Wire, Die Zeit, Zeit Magazin und anderen.
Tobias Kruse
Wochenendseminar
Mein Seminar beschäftigt sich mit zeitgenössischer Dokumentarfotografie. Hierfür wird für einen vorgegebenen Oberbegriff ein selbstgewähltes – oder nach Wunsch auch vorgegebenes – Thema bearbeitet, Grundlage kann eine interessante These oder ein Text sein. Zu Beginn des Prozesses wird die Frage, ob und warum ein Thema relevant ist, aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Ziel ist es, im angewandten Arbeiten ausgetretene Pfade zu verlassen und die eigene Bildsprache zu erweitern. Am Ende des Jahres hat jeder Teilnehmer eine intensive, persönliche und überraschende Arbeit erstellt. Der individuelle Zugang transportiert seine persönliche Haltung zum Gegenstand. Zum Abschluss des Seminars werden die Arbeiten möglichst in einer Ausstellung oder Publikation präsentiert – die Überlegung darüber, welche die richtige Präsentationsform ist, ist Teil des Seminars.
Meine Seminare finden sonntags von 10:00 – 18:00 Uhr statt.
   tk_tagimagi_matthewvandyketk_publication_zeit_magazin_33_2012-1-1_1 tk-zeitmagazin0811-1a tk24tk8