Print this page
Die OSTKREUZSCHULE bietet eine benachbarte und aufeinander bezogene Ausbildung in dokumentarischer, journalistischer und künstlerischer Fotografie, in unmittelbarer Verbindung zur Gestaltungslehre und Geschichte der Fotografie. Der Schwerpunkt des dreijährigen Studiums liegt in der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Realität mittels einer profilierten und eigen-ständigen Bildsprache. Fotografinnen und Fotografen bewegen sich heute in einem beruflichen Umfeld, das sich in gestalterischer und technischer Hinsicht ständig verändert. Deshalb stellt die OSTKREUZSCHULE die fotografische Arbeit bewusst in einen größeren gesellschaftlichen und kulturellen Zusammenhang. Sie vermittelt ausführliche Kenntnisse in analoger und digitaler Fotografie und bietet die Gelegenheit, sich fundiertes Wissen in Praxis und Theorie anzueignen. Die Schule ist offen für alle Interessenten ab 18 Jahren und befindet sich in Berlin Weissensee.
 
Partner der OSTKREUZ-Schule


 

www.co-berlin.com
 

www.hensel.de


^